Friedensstifter


Friedensstifter
Frie|dens|stif|ter 〈m. 3Vermittler zw. streitenden Parteien

* * *

Frie|dens|stif|ter, (seltener:) Friedenstifter, der:
jmd., durch dessen Vermittlung die Beilegung eines Konfliktes zustande kommt.

* * *

Frie|dens|stif|ter, Friedenstifter, der: jmd., durch dessen Vermittlung die Beilegung eines Konfliktes zustande kommt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedensstifter, der — Der Friedensstifter, des s, plur. ut nom. sing. Fämin. die Friedensstifterinn, plur. die en, eine Person, welche Frieden stiftet, so wohl zwischen zwey streitigen Privatpersonen, als auch zwischen mehrern im Kriege befangenen Mächten; in welchem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Friedfertigkeit — Der Begriff Friedfertigkeit wird auf zwei verschiedene Weisen benutzt. Inhaltsverzeichnis 1 Der Friedfertige als Friedensstifter 2 Der Friedfertige als Gegensatz zum Friedensstifter 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Schröder (Autor) — Wilhelm Schröder (* 23. Juli 1808 in Oldendorf/Landkreis Stade; † 4. Oktober 1878 in Leipzig) war ein niederdeutscher Schriftsteller und Zeitungsverleger. Er wurde vor allem durch seine Bearbeitung des niederdeutschen Volksmärchens vom Wettlauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedensengel — Frie|dens|en|gel 〈m. 5〉 1. Engel mit Palmzweig als Symbol des Friedens 2. 〈fig.〉 Friedensstifter, Vermittler ● als Friedensengel erscheinen * * * Frie|dens|en|gel, der: 1. Engel mit Palmzweig als Symbol des Friedens. 2. (geh.) Person, die als… …   Universal-Lexikon

  • Aemilian — Antoninian des Aemilianus, auf dem der Kriegsgott Mars als Friedensstifter dargestellt wird. Marcus Aemilius Aemilianus (kurz Aemilian; * 207 oder 213 in Djerba; † 253) war im Jahr 253 römischer Kaiser …   Deutsch Wikipedia

  • Aemilius Aemilianus — Antoninian des Aemilianus, auf dem der Kriegsgott Mars als Friedensstifter dargestellt wird. Marcus Aemilius Aemilianus (kurz Aemilian; * 207 oder 213 in Djerba; † 253) war im Jahr 253 römischer Kaiser …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Falkow — Boris Wiktorowitsch Falkow (russisch Бoриc Викторович Фальков; * 8. Dezember 1946 in Moskau) ist ein russischer Schriftsteller. Er lebt seit 1987 in München. Leben und Werk Boris Falkow studierte am Moskauer und Leningrader Konservatorium. Sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Wiktorowitsch Falkow — (russisch Бoриc Викторович Фальков; * 8. Dezember 1946 in Moskau; † 16. September 2010[1]) war ein russischer Schriftsteller und Pianist. Mitglied des P.E.N. Zentrums Deutschland. Nach seiner Emigration aus der Sowjetunion lebte er seit 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Großfürst von Kiew — Russischer Zarenthron vor dem Familienwappen der Romanows ausgestellt in der Eremitage Liste der russischen Herrscher bis 1917 Inhaltsverzeichnis 1 Hauptstadt Nowgor …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo von Cluny — Hugo von Cluny, der Große (* 13. Mai 1024 in Semur en Brionnais, Burgund; † 28. April 1109) ist einer der großen Äbte des Mittelalters. Als sechster Abt des Benediktinerklosters Cluny führte er die Cluniazensische Reform fort und den… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.